Aktionsfelder und

Schwerpunkte

Schwerpunktthemen im Überblick

5. Zyklus: 2016-2017 – Zusammenleben in Vielfalt in Europa

4. Zyklus: 2014-2015 – Empowerment junger Menschen

3. Zyklus: 2013-2014 – Soziale Inklusion

2. Zyklus: 2011-2012 – Jugendbeteiligung (mehr dazu auf der .de-Seite) – Die Aspekte “Jugend in der Welt”, “Kreativität und Innovation” und “Inklusion” wurden europaweit diskutiert.

1. Zyklus: 2010-2011 – Jugendbeschäftigung (mehr dazu auf der .de-Seite) – Erstmals flossen direkt Forderungen von jungen Menschen in eine Ratsentschließung ein!

Aktionsfelder

Die Themen für den Strukturierten Dialog ergeben sich direkt aus der EU-Jugendstrategie, konkreter: aus den acht sogenannten Aktionsfeldern.

Diese acht Aktionsfelder lauten:

  • Allgemeine und berufliche Bildung
  • Beschäftigung und Unternehmergeist
  • Gesundheit und Wohlbefinden
  • Teilhabe
  • Freiwilligentätigkeit
  • Soziale Eingliederung
  • Jugend in der Welt
  • Kreativität und Kultur

In diesen Bereichen soll die Jugendpolitik in Europa bis 2018 vorangebracht werden.

Ergebnisse

In einigen dieser Bereiche gibt es bereits Ergebnisse, die unter Einbeziehung junger Menschen entstanden sind. Hier eine kleine Auswahl davon.