Erasmus+ Key Action 3

Dialogprojekte

Im Rahmen des EU-Programms Erasmus+ Jugend in Aktion werden Projekte gefördert, die die aktive Beteiligung und das Mitwirken junger Menschen am demokratischen Leben und ihre Interaktion mit politischen EntscheidungsträgerInnen unterstützen.

Aktivitäten im Strukturierten Dialog können in Form von Seminaren, Konferenzen, Konsultationen und anderen Formaten auf europäischer, nationaler, regionaler und lokaler Ebene stattfinden.

Weitere Informationen und Antragsfristen sind auf der Programm-Website Erasmus+ Jugend in Aktion zu finden.

Laufende Projekte (Auswahl):

  • Salzburger Visionskongress 2017 (Österreichisches Jugend Bildungswerk Salzburg)
  • Jugenddialog 2.0 (Verein Jugendinitiative Triestingtal)
  • Strukturierter Dialog reloaded (bOJA – Bundesweites Netzwerk Offene Jugendarbeit)
  • “Discussing YOUrope – Think new, think big & think loud!” (Junge Europäische Föderalisten, Landesverband Steiermark)
  • “Demoktratie bewegt” – das politische System in Österreich (akzente Salzburg – Initiativen für junge Leute)
  • eljub Dialog 2017 und 2018 (pilgern & surfen melk)
  • Salzburger Jugendlandtag 2017 (Salzburger Landtag)
  • Gemeinsames erkennen – Unterschiede wertschätzen – Kommunikation auf Augenhöhe ermöglichen – GEKO (MAGISTRAT DER STADT WIEN)

Weitere Projekte auf der Erasmus+ Project Results Platform